Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitär, Heizung, Klima

GC Gruppe Österreich

28.01.2019

Neue Spitze bei GC Gebäudetechnik und HTI Österreich

Martin Szeidl und Andreas Woisetschläger haben in der obersten Führungsebene von zwei Häusern der GC-Gruppe Platz genommen: Im Zuge der geplanten Nachfolgeregelung wird die GC Gebäudetechnik künftig von Martin Szeidl als persönlich haftendem Gesellschafter geführt, Andreas Woisetschläger ist neuer Geschäftsführer der HTI Österreich.

Zwei neue Führungspersönlichkeiten bringt das neue Jahr für die GC-Gruppe Österreich: Per Jänner übergibt Hans-Peter Moser, geschäftsführender Gesellschafter der GC-Gruppe Österreich sowie bis dato PhG der GC Gebäudetechnik, in einem geordneten Übergang die operative Verantwortung für die GC Gebäudetechnik an den 36-jährigen Martin Szeidl. Der gelernte Sanitär- und Klimatechniker, Heizungsbauer, Gas- und Wasserinstallateur sowie studierte Betriebswirt ist bereits seit 2016 bei der GC Gebäudetechnik – zuletzt als Geschäftsleiter – tätig. In seiner über zehnjährigen Berufserfahrung als Monteur und Innendienst-Verkaufsleiter lernte der Burgenländer die Heizungs- und Sanitärbranche von allen Facetten kennen. „Die GC Gebäudetechnik in Brunn am Gebirge ist als starker Partner in der Sanitär- und Heizungsbranche bestens bekannt. Umso mehr freut es mich, meine in der Vergangenheit erworbenen Kenntnisse nun in meine neue Aufgabe als Gesellschafter einbringen zu können“, so Szeidl.

Mit Andreas Woisetschläger wurden die geplanten personellen Veränderungen innerhalb der GC-Gruppe Österreich erfolgreich komplettiert: Er übernimmt die geschäftsführende Leitung der HTI Österreich, die bis Anfang des Jahres unter dem Namen „HTI Schmidt’s Weyland“ lief. In seiner neuen Funktion berichtet Andreas Woisetschläger laufend an die GC-Gruppe Österreich unter Hans-Peter Moser. So werden die schlagkräftigen Aktivitäten der GC-Gruppe in Österreich weiter gestärkt und der regionale Bezug zum österreichischen Markt stufenweise ausgebaut. Der 49-jährige Woisetschläger ist seit rund dreißig Jahren in der Branche aktiv: Nach seiner Ausbildung zum Baumonteur war der gebürtige Bad Ausseer zunächst als Polier für den Hoch- und Tiefbau in einer oberösterreichischen Baufirma im Einsatz, bevor ihm dort die Führung der Sparte Tiefbau übertragen wurde. Seit 2012 ist er für die HTI Österreich tätig, die er in den letzten Jahren als Prokurist und Verkaufsleiter für den gesamten Tiefbau- und Industriebereich maßgeblich mitgestaltet hat. „Mit Freude nehme ich die neue Herausforderung als Geschäftsführer der HTI Österreich an. Ich freue mich sehr über die Aufgabe und die Möglichkeit, gemeinsam mit meinem engagierten Team die positive Entwicklung der HTI Österreich weiter voranzutreiben“, so Woisetschläger.

Hans-Peter Moser, geschäftsführender Gesellschafter der GC-Gruppe Österreich, ist von den beiden neuen Führungspersönlichkeiten innerhalb der GC-Gruppe überzeugt: „Ich bin sehr froh, dass der geordnete Übergang dank der zwei engagierten und fähigen Männer Martin Szeidl und Andreas Woisetschläger so reibungslos verlief. Beide kennen die Branche schon seit vielen Jahren und bringen ihr Know-how in ihre neuen Tätigkeiten mit ein.“

Presse Bilder

(v.l.) Andreas Woisetschläger (Geschäftsführer HTI Österreich), Hans-Peter Moser (Geschäftsführender Gesellschafter GC-Gruppe Österreich) und Martin Szeidl (Persönlich haftender Gesellschafter GC Gebäudetechnik).