Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitär, Heizung, Klima

GC-Gruppe Österreich: Teilnahme am VIGOUR GoCart-Cup

13.07.2017

VIGOUR und GC Österreich geben Vollgas

Die Bad- und Sanitärmarke VIGOUR veranstaltet den österreichweiten VIGOUR GoKart Cup. Rennbegeisterte Kunden aller GC Partnerhäuser bestreiten derzeit die Vorrennen, um ein Ticket für das große Cup-Finale im Herbst zu erlangen.

Nicht nur in Spielberg, sondern in ganz Österreich qualmen die Reifen. Auf GoKart-Bahnen im ganzen Land finden derzeit die Vorrennen des VIGOUR-Cups statt, die als Qualifikationen für das große Cup-Finale im Herbst dienen. Die Partnerhäuser der GC- Gruppe Österreich haben ihre rennbegeisterten Kunden zur Teilnahme an den Vorrennen eingeladen.

Einige der Rennen wurden bereits erfolgreich bestritten, zahlreiche stehen noch vor der Türe. Jedes Team besteht aus zwei Top-Piloten. Die jeweils beste Rundenzeit jedes Piloten wird zu einer Gesamtzeit addiert. Das Team mit der Gesamt-Bestzeit gewinnt und holt sich so das Teilnahme-Ticket für das österreichweite Cup-Finale in Wels am 8. September. Als Hauptpreis winkt ein Formel 1 VIP Package für den Großen Preis von Österreich 2018 in Spielberg.

Spitzenleistungen im Bad und am Asphalt

VIGOUR steht für Höchstleistungen in punkto Design, Exklusivität, Garantie und Gewährleistung. Lange Lebensdauer und hundertprozentige Funktionalität zeichnen die gesamte Produktpalette aus. Von Wannen über Armaturen bis zu den Badmöbeln erbringt VIGOUR immer Spitzenleistungen. Kein Wunder, dass die preisgekrönte Bad- und Sanitärmarke nun den VIGOUR-Cup ins Leben gerufen hat – denn auch hier zählen nur herausragende Leistungen und Spitzenwerte.

Presse Bilder

Erste Gewinner der Vorrunden-Rennen: Die Rennpiloten Christian Rainer und Selim Hodzic, gemeinsam mit Herrn Andreas Machhammer und Bernhard Zwielehner von Steiner Haustechnik KG.
Die Teilnehmer der österreichweiten VIGOUR-Cup Vorrennen legen sich kräftig ins Zeug, um sich für das große Cup-Finale im Herbst zu qualifizieren.
Heiße Reifen kämpfen österreichweit um jeden Rang und jede Zehntelsekunde mit dem Ziel, VIGOUR-Cup-Sieger 2017 zu werden.