GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitär, Heizung, Klima
Startseite

Unterstützung für SOS-Kinderdorf: ODÖRFER schenkt Kindern Sicherheit und Geborgenheit

10.12.2020

SOS-Kinderdorf ermöglicht Kindern und Jugendlichen ein Aufwachsen in Geborgenheit und Sicherheit. Gerade in Zeiten wie diesen ist ein behütetes Zuhause wichtiger denn je. Die ODÖRFER HAUSTECHNIK KG unterstützt SOS-Kinderdorf mit einer Patenschaft für mehrere Kinderdorf-Familien in Österreich.

Das Jahr 2020 war ein außergewöhnliches Jahr. „Babyelefant“ ist das österreichische Wort des Jahres, Social Distancing kennen schon die Kleinsten. Inmitten all des Abstandhaltens und Zuhausebleibens hat sich gezeigt, wie wichtig ein intaktes Zuhause ist. Ein Zuhause, in dem man sich geborgen fühlt und geliebt wird. Gerade Kinder und Jugendliche, die schutzbedürftigsten Mitglieder unserer Gesellschaft, haben ein solches Zuhause verdient. SOS-Kinderdorf ermöglicht genau jenes Zuhause. Kinder und Jugendliche aus schwierigen Verhältnissen dürfen in SOS-Kinderdorf-Familien in ganz Österreich in Sicherheit und Geborgenheit aufwachsen. Die ODÖRFER HAUSTECHNIK KG unterstützt dieses Engagement in Form einer Patenschaft für mehrere SOS-Kinderdorf-Familien. „SOS-Kinderdorf leistet einen bemerkenswerten Beitrag für die Zukunft und das Wohlergehen vieler Kinder und Jugendlicher. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir dieses Engagement unterstützen dürfen“, betont Johannes Huber-Grabenwarter, Vertriebsleiter von ODÖRFER.

Jahrzehnte im Zeichen der Menschlichkeit

Im Jahr 1949 wurde in Imst (Tirol) das erste SOS-Kinderdorf gebaut und damit der Grundstein für eine weltweite humanitäre Idee gelegt. Heute ist SOS-Kinderdorf in 135 Ländern vertreten und betreibt mehr als 550 SOS-Kinderdörfer. Seit Jahrzehnten arbeitet SOS-Kinderdorf im Zeichen der Menschlichkeit.

Presse Bilder

Geborgenheit schenken: Johannes Huber-Grabenwarter, (Vertriebsleitung ODÖRFER), Michaela Lindner (SOS-Kinderdorf-Pädagogin), Mario Edler (Fundraising und PR, SOS-Kinderdorf), Michael Engelbogen (Vertriebsleitung ODÖRFER Graz) und Franz Derler (Pädagogische Leitung, SOS Kinderdorf) (v.l.n.r.) freuen sich über die Hauspatenschaft von ODÖRFER.